und
                 sind im       serrahneinslogo

Serrahnstraße 1, 21029 Hamburg-Bergedorf





Programm und FilmForum 2019
   
Jeden Mittwoch 18:30 Uhr

   Chora Mixta - Singen verbindet

                         peace
         
Internationaler Friedens-Chor Bergedorf

Mittwoch, Ein Chor aller Kulturen - Brücken bauen – Einander kennenlernen.
Wir suchen Bergedorfer*innen mit Spaß und Neugierde auf neue Töne und Sprachen. (Notenkenntnisse sind nicht nötig)
Sprecht ihr Zuhause türkisch, griechisch, polnisch oder russisch?
Spricht deine Mutter plattdeutsch oder bist du Neu-Bergedorfer*in aus dem Iran, Syrien oder Afghanistan?
Wir brauchen dich und möchten von dir dein Lieblingslied lernen.


Freitag, 18.01.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
15€ Vvk: 10€
  Milonga mit Mariano Garcés

Mariano Garcés aus Buenos Aires kommt und macht auf der FunMilonga die Practica. Sie beginnt um 20h. 
kiko
Sonntag, 27.01.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
Mama Muh und die Krähe

An einem heißen Sommertag trifft Mama Muh auf Krah, einen Krähenmann, der traurig ist, weil er seine Geburtstagsparty plant, aber eigentlich gar keine Freunde hat. Wird es Mama Muh wohl schaffen, Krah wieder aufzuheitern?


Empfohlen ab 5 Jahren, Schweden/ Deutschland/ Ungarn 2009, 78 Minuten, Regie: Igor Veyshtagin

 

Freitag, 01.02.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 10€ Vvk:12€
 
KLEINE FREIHEIT + UKULELE ALLEY CATS - NORDISCH FOLKING + UNGLAUBLICH VIERSAITIG

Sie fühlten sich schon immer in den unterschiedlichsten Musikstilen von Folk über Blues und Jazz zu klassischem Singer-Songwriting gleichermaßen zu Hause. Und da die vielseitigen Instrumentalisten all dies, angereichert zuweilen mit einer Prise Rock und Pop, am liebsten mit originellen deutschen Texten kombiniert haben wollten, blieb KLEINE FREIHEIT eigentlich nichts anderes übrig, als kurzerhand ihren eigenen Stil zu erfinden - NORDISCH FOLKING.
Songs über Glücksjäger, schräge Vögel, Klabautermänner und die ganze Wahrheit über den Hering mit jeder Menge Kraft und Humor, 100 Prozent handgemacht und akustisch, romantisch, klar und wetterfest.
Nun kommen KANNEMANN und ROLAND PRAKKEN zum einen mit einem ganzen Bündel neuer Songs am 01.02. 2019 in das Bergedorfer KULTURFORUM, wobei wie immer kein Aspekt des
ganz normalen alltäglichen Wahnsinns unkommentiert bleibt, zum anderen werden sie den zweiten Teil des Konzerts als
UKULELE ALLEY CATS 'unglaublich viersaitig' mit der Ukulele bestreiten.
Die Ukulele ist der wahrscheinlich kleinste Riese der Musikwelt, und sie hat diesen ganz speziellen, ungemein freundlichen Klang, dessen Charme sich der Zuhörer einfach nicht entziehen kann. Egal, was man darauf spielt, verleiht der kleine Viersaiter allem eine gewisse Leichtigkeit und Lässigkeit.
Dazu hilft der ausgefeilte Satzgesang und eine mitreißende Mischung aus eigenen Songs, die 'klingen, als hätte man sie schon auf allen möglichen Radiosendern gesucht aber nicht gefunden', sowie Pop-Klassikern, gespielt und begleitet natürlich mit der Ukulele aber auch solch originellen Rhythmusinstrumenten wie dem Teekisten-Bass, Jug und Kazoo. In ihre eigenen deutschen und englischen Songtexte bauen sie gelegentlich gern ein wenig Hawaiianisch ein - auch dies eine in Deutschland einmalige Kombination.

Montag, 4.02.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt:
Spende
  Abrüsten statt Aufrüsten, Friedensinitiatve Bergedorf

gemeinsame Veranstaltung der Friedensinitiative und des PolitikForums im KulturForum
kiko
Sonntag, 10.02.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Die kleine Hexe

Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und wird sofort ertappt! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle 7892 Zaubersprüche auswendig lernen. Eine prächtige  Realverfilmung von Ottfried Preußlers berühmtem Kinderbuch.

Empfohlen ab 6 Jahren, Deutschland 2017, 99 Minuten, Regie: Michael Schaerer

 

Freitag, 15.02.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 15€ Vvk: 10€
  FunMilonga
FunMilonga mit dem Salonorchester Almaran

Das  Almaran Salonorchester  - bekannt u.a. durch die  Reinbeker Proms  - ist ein Laienensemble, das seit 1991 Spaß am gemeinsamen regelmäßigen Musizieren hat und sein Können bei gelegentlichen Konzerten unter Beweis stellt.

Die Ensemblebesetzung setzt sich zusammen aus einer Streichergruppe, einer Bläsergruppe mit Flöten und Klarinetten sowie einem Klavier.

 

Für das Konzert auf der FunMilonga habe sie extra ein Programm zusammengestellt, das uns zum Tanzen einlädt. Denn ihre größte Freude ist es, unseren eigenen Spaß am Musizieren mit dem Publikum zu teilen.

Freitag, 22.02.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
xx€ Vvk: xx€
Abi Wallenstein
kiko
Sonntag, 24.02.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Das Pferd auf dem Balkon

Mika liebt Mathematik, er sagt immer die Wahrheit und hasst Witze. Und um 14 Uhr und 17 Minuten muss Mikas Mittagessen auf dem Tisch stehen. Mika ist ein sonderbarer kleiner Junge, der es mit den Kindern in seiner Klasse nicht leicht hat. Doch als Mika eines Abends aus dem Fenster schaut, traut er seinen Augen kaum: Auf dem Balkon der Nachbarwohnung steht ein richtiges Pferd! Der neue Nachbar Sascha hat den Hengst Bucephalus bei einer Tombola gewonnen und ihn kurzerhand auf seinem Balkon einquartiert. Schon bald freundet Mika sich mit Sascha an und als er das erste Mal auf dem Pferd sitzen darf, ist Mika wie verwandelt. Doch Sascha muss Bucephalus auf einen Schlachthof verkaufen, um seine Spielschulden zu bezahlen. Zum Glück hat Mika die gleichaltrige Dana an seiner Seite. Mit ihr zusammen startet Mika eine abenteuerliche Rettungsaktion.

Empfohlen ab 8 Jahren, Österreich, 2012, 89 Minuten,  Regie: Hüseyin Tabak


Montag, 04.03.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
Spende
  Dieckmann, Neuer kalter Krieg, Nato-Rußland
08.03. o. 26.04.2019
Beginn:20:00 Uhr

Eintritt:
xx€ Vvk: xx€
  Achim Gehrmann: Spielwerk vom Jazz bis Baccaramusik
kiko
Sonntag, 10.03.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Mein Freund, die Giraffe

Welches Kind wünscht sich nicht eine sprechende Giraffe als besten Freund? Der kleine Dominik hat das Glück, neben dem Zoo aufzuwachsen und sich seinen Geburtstag mit der sprechenden Giraffe Raff zu teilen. Nicht zuletzt deshalb sind die beiden ein Herz und eine Seele. Doch als der Junge eingeschult wird, bekommt die tierische Freundschaft erste Risse. Denn ganz offensichtlich ist es Raff nicht gestattet, den Schulalltag mit Dominik zu bestreiten. Für die beiden eine Herausforderung, die sie mit viel Charme, neuen Freunden und Einfühlungsvermögen meistern werden...

Empfohlen ab 5 Jahren, Niederlande, Belgien, Deutschland  2017, 74 Minuten, Regie: Barbara Bredero

 

Sonntag, 10.03.2019
Beginn: 17:00 Uhr


Eintritt: 10€ VVK
              12€ AK
 

"Die Klarinette im Jazz – ein besonderes Erlebnis".

 

Begleiten Sie die erfahrene britische Klarinettistin Samantha Wright und ihre Band auf einer Reise durch die Geschichte des Jazz.

In diesem Konzert erleben Sie die erhebende und zeitlose Musik der großen Klarinettisten Benny Goodman, Artie Shaw, Edmond Hall und viele mehr. Der Nachmittag verspricht, ein unterhaltsames Erlebnis für Musikliebhaber*innen jeden Alters zu werden.

Samantha Wright: Klarinette

Sophia Oster: Klavier

Tilman Oberbeck: Bass

Jan-Phillip Meyer: Schlagzeug

Freitag, 15.03.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
15€ Vvk: 10€
  FunMilonga
FunMilonga Practica mit Holger Reinke
kiko
Sonntag, 24.03.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Die Klassenfahrt mit Lehrer Martin Schulze führt die Pfefferkörner zum Gruber Hof in den Bergen Südtirols. Mia freut sich riesig auf ihren guten Freund Luca, der dort wohnt. Doch Luca verhält sich eigenartig, denn es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof und die Kinder stoßen auf gruselige Berggeister und mystische Zeichen. Der neue Mitschüler Johannes kommt Mia und ihren Freunden zu Hilfe und als unschlagbares Team, finden sie heraus, wer hinter diesen Ereignissen steckt. Die Spur führt zurück nach Hamburg und die Pfefferkörner begeben sich auf eine riskante Mission … Ein Film nach der Kinderserie des NDRs.

Empfohlen ab 8 Jahren, Deutschland 2017, 95 Minuten, Regie: Christian Theede

Sonntag, 31.03.2018
Beginn: 19:30Uhr

Eintritt:
15€ Vvk: 13€
  Rotenbek-Trio


Seit vielen Jahren ist das Rotenbek Trio eine feste Größe in der Interpretation klassischer und zeitgenössischer Gitarrenmusik: Heike Krugmann, Peter Lohse  und Stefan Rother begeistern mit hoher Spielkultur und klanglicher Sensibilität.

Die gemeinsame Konzerttätigkeit hatte schon während des Studiums an der  Musikhochschule Lübeck begonnen –  zunächst mit dem Standardrepertoire  aus allen Epochen

 


Flyer




kiko
Sonntag, 07.04.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Louise und Luca. Das große Käserennen

Als Elster Louis von dem traditionellen Käserennen zwischen seiner Heimatstadt Flåklypa und dem Nachbarort Slidre hört, ist er sofort fasziniert. Endlich eine Chance um zu beweisen, dass er ein wahrer Renn-Champion ist! Von seiner Begeisterung mitgerissen, zögert er nicht, eine geheime Wette auf den Sieg seines Teams abzuschließen: Er setzt das gesamte Haus und die wundersame Werkstatt seines Freundes, des genialen Erfinders Alfie, aufs Spiel. Ein Preis, den sich sein Gegner, Oliver O. Clifford, der Direktor der lokalen Käsefabrik, sicherlich nicht entgehen lassen will!
Wird Alfie Louis vergeben? Und werden die Freunde den Sieg erringen?

Empfohlen ab 4 Jahren, Norwegen, 2015; 75 Minuten, Regie:  Rasmus A. Sivertsen

Freitag, 12.04.2019
Beginn: 120:00 Uhr

Eintritt:
xx€ Vvk: xx€
  Konzert, Selva Negra
Dienstag, 16.04.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt:
xx€ Vvk: xx€
  Lesung, Silke Helfrichs
Freitag, 19.04.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
15€ Vvk: 10€
  Oster-FunMilonga
Freitag, 03.05.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
12€ Vvk: 10€
Gitarrenkonzert, Aladdin Haddad

Reflexion im Serrahn



Das Programm: In seinem neuen Programm „Reflections“ blickt der Gitarrist Aladdin Haddad auf seinen langen Weg nach Europa zurück. Seine Reise begann in Syrien, führte durch den Libanon, die Vereinigten Staaten und Kanada, bis sie schließlich in Europa endete. Er reflektiert die musikalischen Eindrücke, die er auf diesem Weg erfahren hat. Es hat sich durch diese vielfältigen Eindrücke eine gemischte Identität entwickelt, die sich im „Crossover“ widerspiegelt.

Profil: Seine ersten Gitarrenstunden nahm Haddad mit sieben Jahren,bevor er sich in die Städtische Musikschule in Damaskus inschrieb. Mit zwölf Jahren gewann er den ersten Nationalen Gitarrenpreis in Syrien. Zwischen 2005 und 2010 war eran der Hochschule für Musik in Damaskus zum Bachelorstudium eingeschrieben, das er mit ausgezeichneten Noten abschloss. Im Jahr 2014 begann er das Masterstudium der Klassischen Gitarre unter der Anleitung von Pia Gazarek Offermannan der Hochschule für Künste in Bremen welches er 2017 wieder um exzellent abschloss.

Sein Debut-Album mit dem Titel "ROOTS" mit dem Record Label "EarsLove-Music"reflektiert eine Mischung aus Crossover- und FlamencoMusik, eine Suche nach neuen Tönen und die Erkundung der Grenzen der Gitarre.



Sonnabend, 05.05.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
10€ Vvk: 8€
  Mischpoke
kiko
Sonntag, 05.05.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Madita

Eine bezaubernde Kinderbuchverfilmung von Astrid Lindgren mit der frechen, neugierigen Madita als Hauptfigur. Madita  und ihre kleine Schwester Lisabet wohnen um die Jahrhundertwende auf Birkenlund. Ein sicheres und umhegtes Leben: Vater arbeitet bei der Zeitung, Mutter ist verständnisvoll, das Dienstmädchen Alwa voller Wärme. Wegen ihrer Neugier und ihrer Lebenslust kommt Madita immer wieder in kleine Schwierigkeiten. "Du bist verrückt", sagt die kleine Schwester manchmal. Ein ansteckend lebensfroher Kinderfilm, in dem jedoch schärfer als in anderen Lindgren-Verfilmungen die Idylle von den herrschenden sozialen Gegensätzen überschattet wird.

Empfohlen ab 6 Jahren, Schweden, 1979, 95 Minuten, Regie: Göran Graffman

Montag, 06.05.2019
Beginn: 20:00Uhr

Eintritt:
Spende
  Lesung unseres Ehrenmitgliedes Rolf Becker





Freitag, 10.05.2019

Beginn: 20:00Uhr

Eintritt:
Spende
  Rocktails
Freitag, 17.05.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt:
15€ Vvk: 10€
  Milonga mit Perfume de Mujer
kiko
Sonntag, 19.05.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Das fliegende Klassenzimmer

Jonathan ist bereits von acht Internaten geflogen, als ihm ausgerechnet der berühmte Leipziger Thomanerchor eine letzte Bewährungschance einräumt. Jonathan glaubt nicht, dass er dort lange bleiben wird. Doch der Internatsleiter Justus nimmt sich seiner an. Und tatsächlich findet Jonathan in Martin, Uli, Kreuzkamm Junior und Matz neue Freunde. Eines Tages entdecken die Jungs zufällig in einem alten Eisenbahnwaggon den Text zu einem Theaterstück mit dem Titel "Das fliegende Klassenzimmer". Als die frisch gebackenen Freunde begeistert mit den Proben für die bevorstehende Weihnachtsaufführung beginnen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit in alten Wunden bohren und eine Kette turbulenter Ereignisse auslösen, die am Ende aber eine für alle versöhnliche Überraschung bereithält ... Eine moderne Fassung des bekannten Kästner-Buches.

Empfohlen ab 8 Jahren, Deutschland 2002, 114 Minuten, Regie: Tomy Wigand

Freitag, 14.06.2019
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt:
ja
  Salsa-Band
verschoben auf 2019
Beginn: 19:30Uhr

Eintritt:
10€ Vvk: 8€

verkaufte Karten bleiben gültig
 
Lesung Doris Gercke: "Frisches Blut. Deutsche Geschichten"

Im September 2018 im Argument Verlag erschienen

In dunklen, pointierten Krimi-Miniaturen beschreibt Doris Gercke die 
ganz normalen Verhältnisse, erzählt von Handlungen und Zufällen und 
Irrfahrten Einzelner in unserer Gesellschaft. Wir treffen auf 
Habenichtse, Huren, Heißsporne und Herzlose, betrachten den 
(Kriminal-)Fall des Lebens aus der Sicht von Hilflosen und Saturierten, 
Tätern und Opfern. Diese „Deutschen Geschichten“ sind ein bisschen 
gemein, sie zeigen eine Welt ohne Hollywoodlösungen. Und doch ist die 
Lektüre ein großer Genuss für alle, die den finsteren Realismus einer 
erfahrenen und gewieften Erzählerin zu schätzen wissen. Das Verbrechen 
ist politisch, das Leben vergänglich.

 
 
 
Doris Gercke, geboren 1937 in Greifswald, lebte schon mehrere Leben 
(Tochter einer Arbeiterfamilie, Sekretärin, Hausfrau und junge Mutter, 
Begabtenabiturientin und Jurastudentin), ehe sie sich in den 1980ern der 
politischen Kriminalliteratur zuwandte. Als Schöpferin der weit über 
Deutschland hinaus berühmten unangepassten und handgreiflichen 
Ermittlerin Bella Block schrieb sie Literaturgeschichte, sägte mit ihren 
düsteren, kritischen Romanen an der Erzählhoheit im Genre. »Für mich ist 
Krimi eine Kunstform. Kunst hat etwas mit Abbildung von Wirklichkeit und 
Wahrhaftigkeit zu tun. Je wahrhaftiger ein Krimi ist, desto besser finde 
ich ihn.« Sie ist vielfältig politisch engagiert und lebt in und bei 
Hamburg.
     
Sonntag, 10.03.2019
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Folgende Veranstaltungen sind schon terminiert:
21.06.2019   Milonga
19.07.2019   Milonga
16.08.2019   Milonga
31.08..2019   Stella's Morgenstern
20.09.2019 Milonga
18.10.2019   Milonga
15.11.2019 Milonga mit Perfume de Mujer
13.12.2019  WeihnachtsMilonga
    Politisches Forum zu Ärzte und Umsonstkliniken zusammen mit der griechischen Gemeinde
31.08.2019   Stellas' Morgenstern
in Planung
Ein Beatles-Abend mit Steffanie Hempel

POLITISCHES FORUM

urban sketches mit Svende Merian

Musik: Vocal Jazz

Musik: Voices

Musik: A FAR BEYOND TRAVEL

Musik: Firmenhymnen

Musik: Delicius

Musik: Jessen & Melzer


auch im Jahr 2019 wieder

Kunsthandwerkermarkt

Kinderflohmarkt

Puppentheater

Kabarett

 
Copyright alle Fotos Kinderkino: BJF
 
Änderungen vorbehalten