und
                 sind im       serrahneinslogo

Serrahnstraße 1, 21029 Hamburg-Bergedorf







Programm und FilmForum 2020
     
Jeden 1. Montag ab 19:00 Uhr        
Jeden Montag ab 19:30 Uhr im Hafenraum  

Theaterprojekt: "Zukunft - früher und heute"




Zukunft - Wie habe ich sie mir früher vorgestellt? Wie stelle ich sie mir heute vor? Utopien - Dystopien - Visionen? 
Wir möchten mit Spielfreudigen jeden Alters dieses Thema auf die Bühne im SerrahnEins bringen. Ausgehend von den eigenen Vorstellungen entwickeln wir gemeinsam eine Szenencollage. Ein bisschen theatrale Spielerfahrung sollte vorhanden sein. 
Wir treffen uns montags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr in der Serrahnstraße 1, zum ersten Mal am 30. März 2020. Meldet euch hier:  TheaterSerrahn@kabelmail.de oder 01736089475.

     
Jeden Mittwoch 18:30 Uhr

   Chora Mixta - Singen verbindet

                         peace
         
Internationaler Friedens-Chor Bergedorf

Mittwoch, Ein Chor aller Kulturen - Brücken bauen – Einander kennenlernen.
Wir suchen Bergedorfer*innen mit Spaß und Neugierde auf neue Töne und Sprachen. (Notenkenntnisse sind nicht nötig)
Sprecht ihr Zuhause türkisch, griechisch, polnisch oder russisch?
Spricht deine Mutter plattdeutsch oder bist du Neu-Bergedorfer*in aus dem Iran, Syrien oder Afghanistan?
Wir brauchen dich und möchten von dir dein Lieblingslied lernen.


     
   

 

es tut uns sehr leid, aber die außerordentlichen Umstände der Corona-Krise auch in unserer Stadt  erfordern es, dass beide Vereinsvorstände gestern gemeinsam beschließen mussten:

Alle öffentlichen Veranstaltungen im Haus SerrahnEINS werden bis einschließlich 30. April 2020 abgesagt.

Das betrifft alle kulturellen Veranstaltungen, Tanzveranstaltungen, alle Kontakt- und Beratungsmöglichkeiten in den Cafés am Donnerstag und Freitag, alle politischen Veranstaltungen, alle gewerkschaftlichen und sozialpolitischen Informationsangebote und alle Sitzungen einzelner Gruppen der beiden Vereine. Mit anderen Worten: Das Haus wird bis Ende April komplett für jeglichen öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen.

Wir folgen damit der Allgemeinverfügung des Hamburger Senats vom 15.03.2020. 

Wie sich die Lage ab Mai weiter entwickeln wird, wissen wir nicht. Die beiden Vorstände werden die Öffentlichkeit und die Mitglieder rechtzeitig informieren, wann wir wieder zu unseren  gewohnten und bis eben noch sehr erfolgreichen Aktivitäten in unserem Haus zurückkehren können. Wir weisen aber schon jetzt vorsorglich darauf hin, dass der Höhepunkt der Corona-Krise auch Anfang Mai noch keineswegs erreicht sein könnte.

Bei aller Enttäuschung über das zum Stillstand gekommene kulturelle, soziale und politische Leben im Haus SerrahnEINS und bei allen Befürchtungen über die finanziellen Konsequenzen sagen wir hier ganz deutlich: Die Gesundheit  jedes Einzelnen hat für uns absoluten Vorrang. 

Bleibt möglichst gesund! Wir grüßen euch herzlich

Bernhard Nette                                                                              Therese Moll-Schneck

(für den Vorstand des KulturForums)                                   (für den Vorstand des Kulturhauses)

     
Montag, 30.03.2020
Beginn: 19:00 Uhr
  Abgesagt
KulturForum und Friedensinitiative Bergedorf
Diskussion mit Prof. Ruf
     
Freitag, 03.04.2020
Beginn: 20:30 Uhr


Eintritt:
12€ Vvk, 15€ Ak

Vorverkauf
 

Abgesagt

Demo -->

     

Sonntag, 05.04.2020
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Abgesagt
Kinderkino
Supa Modo

empfohlen ab 8 Jahren, Kenia, Deutschland 2018, 74 Minuten, Regie: Likarion Wainaina

Die neunjährige Jo liebt Actionfilme und träumt davon, selbst einmal die Superheldin darin zu spielen. Dann denkt sich das phantasievolle Mädchen spannende Abenteuer aus und vergisst dabei, dass sie unheilbar krank ist. Ihre große Schwester ermutigt Jo, an ihre magischen Kräfte zu glauben und animiert das ganze Dorf, Jos Traum wahr werden zu lassen.



(KulturHaus-Veranstaltung)
     
Sonntag, 05.04.2020
Beginn: 17:00 Uhr


abgesagt


Vorverkauf auch über:
Vorverkauf
  Abgesagt
     
Freitag, 17.04.2020
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt:
ja Vvk, ja Ak
  Abgesagt
Milonga

Tanzübungsabend
(KulturHaus-Veranstaltung)
     
Sonnabend, 18.04.2020
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt:
12€Vvk/14€

Vorverkauf auch über:
Vorverkauf
  Abgesagt
Stellas Morgenstern

Ein szenischer Liederabend auf Deutsch und Englisch In Tel Aviv fanden die Musiker aus Hamburg auf der Straße ein Buch mit Gedichten von Heinrich Heine - übersetzt ins Englische von Jim Reed und David Cram. Die beiden renommierten Heine-Kenner aus Oxford haben den Dichter kongenial übersetzt. Diesen Dichter, der so modern und vielschichtig war und dessen Mischung aus Ästhetik, Ironie, Phantasie und Realität ihn bis heute zu einer bedeutenden, europäischen Stimme macht. Über die englischen Fassungen von Jim Reed und David Cram haben die Musiker Heinrich Heine neu für sich entdeckt und die englische mit der deutschen Lyrik verbunden. Entstanden sind neue Beautiful Songs mit der typischen Handschrift von Stella’s Morgenstern: Stimmungsvoll, abwechslungsreich und vielsaitig - Musik zum Träumen und zum Tanzen. Heine war ein Weltbürger und auch die Musiker von „Stella‘s Morgenstern“ denken ihre Musik nicht in nationalen Grenzen. "Mit unseren Heine-Vertonungen möchten wir dazu beitragen, dem Dichter die Anerkennung zu geben, die er tatsächlich verdient hat."



Stella: Gesang: Ukulele, Autoharp, Kalimba, Flöte
Andreas Hecht: Gesang, Gitarre, Lautengitarre Perkussion

Jerry Merose, Andreas Hecht, Stella Jürgensen: Kompositionen & Arrangements
KulturHaus-Veranstaltung
     

Sonntag, 19.04.2020
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Kinderkino
Lotta aus der Krachmacherstraße

empfohlen ab 5 Jahren, Schweden 1992, 74 Minuten, Regie: Johanna Hald

Für die kleine Lotta aus der Krachmacherstraße ist kein Hindernis zu groß, denn sie ist fest davon überzeugt, dass sie alle Probleme bewältigen kann. Natürlich passieren viele aufregende Dinge und Abenteuer, die das selbstbewusste Mädchen zusammen mit ihrer Familie und den Geschwistern erlebt.



(KulturHaus-Veranstaltung)
     
Freitag, 24.04.2020
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt: Vvk 10€,
Ak 12€
Vorverkauf
  OhTon



KulturForum
     
Sonntag, 26.04.2020
Beginn: 19:00 Uhr


Eintritt: Vvk 12€,
Ak 14€
  Die Carmen von St. Pauli

Die Carmen von St. Pauli

Stummfilm von 1928 live vertont von der Akkordeonistin Natalie Böttcher  








Die Außenaufnahmen des in den UFA-Filmateliers in Potsdam-Babelsberg ent-standenen Films wurden in Hamburg gedreht, die Hauptrollen spielen Jenny Jugo und Willy Fritsch, beide Stars der da-maligen Filmwelt. Erzählt wird wie der von Haus aus pflichtbewusste Bootsmaat Klaus Brandt (Fritsch) der Tänzerin und „Seeräuberbraut“ Jenny (Jugo) verfällt, alles verliert und am Ende doch wieder zu alter Aufrichtigkeit zurückfindet. Kaum satt sehen kann man sich an den fantastischen Außen-aufnahmen und Kamerafahrten im Ham-burger Hafen, die geradezu neorealistisch daherkommen. „Die Carmen von St. Pauli“ wird live von der Akkordeonistin Natalie Böttcher begleitet. Die gebürtige Russin, die ihre Ausbildung an der Mussorgsky Musik-hochschule in St. Petersburg absolvierte und seit Ende der 90er-Jahre in Hamburg lebt, ist bekannt durch ihre Auftritte und Zusammen-arbeit u.a. mit dem Giora Feidman Trio oder bei der Show „Balagan“ .




     

Sonntag, 03.05.2020
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€
  Kinderkino
Es war einmal… nach Roald Dahl

empfohlen ab 8 Jahren, Animationsfilm, Großbritannien 2016, 60 Minuten, Regie: Jan Lachauer u.a.

Jedes Kind kennt die Märchen von Rotkäppchen und Schneewittchen, aber was sich wirklich zugetragen hat, weiß der Wolf! Wer hätte gedacht, dass Rotkäppchen den Wolf das Fürchten lehrt? Oder dass Schneewittchen blond und die beste Freundin von Rotkäppchen ist und die sieben Zwerge spielsüchtige Ex-Jockeys? Bekannte Märchen werden neu zusammengestellt und interpretiert mit überraschenden Wendungen.


(KulturHaus-Veranstaltung)
     
Donnerstag, 07.05.2020
Beginn:

Eintritt:
Schüler:
  Vortrag C. SchminckGustavos

Kulturforum
     
Freitag, 08.05.2020
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 10€
Schüler: 6€
       
Sonntag, 10.05.2020
Beginn: 17:00 Uhr


Eintritt:
  Poesie und Piano
KulturHaus
     
Donnerstag, 14.05.2020
Beginn: 19:30 Uhr


Eintritt: 12€
  Peter Zantingh "Nach Mattias"
KulturForum
     
Freitag, 15.05.2020
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt:
12,50€Vvk, 17,50€ AK
  Milonga
Duo Liebertango







Angel Garcia Arnés, Gitarre und Alfons Bock, Bandoneon präsentieren ihre nagelneue CD "Diálogos" mit Stücken von  A.Piazzolla, M.Mores, W.Dauner und anderen.

 

 

 

"Mit geatmetem Rhythmus in den Fingerspitzen und Sensibilität für feinste Klangnuance findet ihr Dialog zwischen Gitarre und Bandoneon neuen Reiz, eigene Note und ungewohnt Schönes.

Mehr unter www.duoliebertango.de

 
 
 
     
Sonnabend, 16.05.2020
Beginn: 11:00 Uhr


Eintritt:
ja Vvk, ja Ak
  Ngozi

Nigerianischer Tag im Serrahn

findet im Schlosspark statt

KulturForum
     

Sonntag, 17.05.2020
Beginn: 14:00 Uhr


Eintritt: 1€


Kinderkino
Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage

empfohlen ab 6 Jahren, Animationsfilm, Belgien 2009, 88 Minuten, Regie: Ben Stassen

Sammy ist eine Meeresschildkröte, die durch die Weltmeere reist und erlebt, wie der wachsende Einfluss der Menschen die Ozeane gefährdet. Eine Ölkatastrophe, Schleppnetze und Müll machen ihm ebenso zu schaffen wie die Sehnsucht nach seiner Kindheitsliebe Shelly. Auf der Suche nach der geheimen Passage Richtung Antarktis treffen die beiden sich wieder – doch das Schicksal will es anders.


(KulturHaus-Veranstaltung)
     
Freitag, 29.05.2020
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt: ja
  (geplant)
Brasilianisches Konzert
Valentina und Band

KulturForum
     
Freitag, 19.06.2020
Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt:
ja Vvk, ja Ak
  Milonga

Tanzübungsabend
(KulturHaus-Veranstaltung)
     
           
           
     
auch im Jahr 2020 wieder

Kinderflohmarkt

Puppentheater

Künstleraustellungen

Kabarett

     
       
Copyright alle Fotos Kinderkino: BJF      
       
Änderungen vorbehalten